Die Olympiavorbereitung läuft auf Hochtouren

Fotos: Arnd Hemmersbach

(auf die Bilder klicken um sie zu vergrößern)


Schon zum zweiten Mal weilten wir dieses Jahr zum Skitraining auf dem Dachsteingletscher in Ramsau. Auch dieses Jahr haben wir uns, das heißt unsere Trainingsgruppe in Oberwiesenthal, auf die Fahnen geschrieben, möglichst viel speziell zu trainieren. Das hat zur Folge, daß wir jeden Monat mindestens eine Woche auf Schnee unsere Kilometer abspulen. Genaueres könnt ihr aus der Lehrgangsplanung erfahren. Wir erwarten uns dadurch eine weitere Verbesserung und Ökonomisierung der Lauftechnik. Die Gruppe aus Oberhof um Axel Teichmann sieht das anders, sie steigen erst im September mit dem Skitraining ein.

Nachdem wir bereits Anfang Juni eine Woche in Ramsau verbrachten, folgte vom 1.7.-12.7. der zweite Schneelehrgang. Mit am Start war ebenfalls die Stützpunktgruppe aus Bayern um Tobias Angerer und Evi Sachenbacher. Im Mai laborierte ich ca. 3 Wochen an einem Muskelfaseriss in der linken Wade, den zog ich mir natürlich beim Fußballspielen zu. So konnte ich erst verspätet beim ersten Lehrgang auf den Dachstein anreisen. Seit dem gilt es den durch die Verletzung entstandenen Trainingsrückstand zu verringern. Bei beiden Lehrgängen fanden wir sehr gute bis gute Schneebedingungen vor. Im Juni herrschte noch traumhaftes Winterwetter bei Minustemperaturen und Neuschneeverhältnissen. In der letzten Woche kämpften wir dann mit nassem Altschnee. Das es bei diesem Schnee nicht immer einfach ist, skating zu laufen, war vorwiegend die klassische Technik angesagt. Im Schnitt liefen wir täglich 30km auf Schnee. Am Nachmittag folgten dann verschiedene meist intensive Trainingseinheiten auf Skiroller oder beim Crosslaufen. Ebenfalls im Trainingsprogramm standen allgemeines Krafttraining, Rollbrettziehen und tägliche Gymnastik.

Insgesamt habe ich seit Anfang Mai jetzt ca. 2000 km in den Beinen und Armen. Bis zum Urlaub und damit dem Abschluss der ersten Vorbereitungsperiode Ende Juli werden ca. nach 500-600 km dazukommen. Damit haben wir uns dann auch eine Regenerationphase verdient. Am 9.August steigen wir dann wieder mit dem Training ein, bevor es am 12. bis 22.8. nach Vuokatti in den Skitunnel geht.

Also dann bis bald euer Janko.

Fotos: Arnd Hemmersbach
www.berghotel-langis.ch
www.autosol.de
www.vitargo.com
www.opel-annaberg.de
Opelautohaus Annaberg
www.idt-dichtungen.de
IDT Industrie- und Dichtungstechnik
www.hersieg.de
Agentur für Immobilien - Versicherungen
Finanzierungen - Kapitalanlagen
www.e-karhu.net
Mein Skihersteller


top Home Wettkampfkalender Fotogalerie Links (c) by Janko Neuber
Biografie Saison 2001/2002 Sportliche Erfolge Gästebuch
Haftungssausschluss